Traditionelle Thai-Massage

 

Urlaub vom stressigen Alltag und Eintauchen in eine Welt der Entspannung und des Relaxens, fernab von Trubel und Hektik unserer schnelllebigen Zeit. Das ermöglicht die traditionelle Thai-Massage, deren Wirkung sowohl den Geist als auch den Körper entspannt und zugleich erquickt. In bequemer Kleidung liegen unsere Kunden auf einer Matte, und der Masseur oder die Masseurin strecken und dehnen einfühlsam Arme und Beine, bringen den Körper in Positionen, die Energieblockaden und auch Verspannungen sehr effizient lösen.

 

  

Die Wirkung der traditionellen Thai-Massage beruht auf der Harmonie von Körper und Geist, die die innere Anspannung löst. Das Gefühl des Gehetztseins und auch innere Unruhe fallen ab, ein ruhiges und tiefes Wohlgefühl ist das Ziel jeder Thai-Massage.

 

Hinzu kommen auch klassisch körperliche Verbesserungen, wie etwa die gesteigerte Durchblutung der Gelenke und auch der Muskulatur. Der Körper wird entgiftet, und wer sich regelmäßig massieren lässt, der wird schnell merken, dass er beweglicher und gelenkiger  wird. Dies wird durch die Dehnungen und passiven Yoga-Stellungen ermöglicht, die Bestandteil jeder professionellen Thai-Massage sind. Voraussetzung ist, dass sich unsere Kunden auf die Massage einlassen und die angenehme Atmosphäre genießen.


Dann werden Sie sehr schnell merken, wie der Alltag von ihnen abfällt. Das kann nach längeren Krankheiten den Genesungs-prozess unterstützen und sogar die Selbstheilungskräfte, über die jeder Mensch verfügt, stärker zur Geltung bringen.

 

 

„Die Seele baumeln lassen“, hat es der Schriftsteller Kurt Tucholsky einmal genannt, wenn sich der Mensch zur Gänze entspannt.

Hätte er die Thai-Massage gekannt - er wäre wohl begeistert gewesen.